Ohne tief in die Erde reichende Wurzeln kann ein Baum nicht wachsen und einen starken Stamm bilden. Er hat nicht genug Halt, um sich weit in den Himmel zu strecken. Es braucht sowohl Tiefe wie Weite. 

Ähnlich ist es mit uns Menschen – wenn wir wachsen wollen, ist es wichtig, beide Richtungen zu bedenken. Im schamanischen spricht man auch vom Drei-Welten-Baum. Die Wurzeln, der Stamm und die Krone. Alle drei Welten drücken andere Qualitäten aus, die essentiell für unsere Entwicklung sind. 

Die Wirkung reicht aber weit darüber hinaus, denn wie die Wurzeln eines Baumes genährt sind, wird im ganzen Wald deutlich. Rituale begleiten seit jeher das Leben der Menschen. Durch sie entsteht ein Gefühl der Verbundenheit und Erdung. Dabei spielen die Kräfte der Elemente und die Anbindung an die Natur eine zentrale Rolle. 

 

Wir können auch heute die heilsame Energie von Ritualen wieder in unser Leben einladen. 
Bei jedem Ritual, mit jeder Meditation, mit jeder schamanischen Reise wirst du dich besser kennenlernen, mehr wissen, wer du bist und deinen ganz eigenen Platz im Lebenskreis einnehmen. Von dort aus wirst du die Welt in ihrer Fülle mit Freude erleben und dein ganz eigenes Potential entfalten können.

Rituale leben

pfeil-rose Kopie.png

weiter

© 2019 Tina Dettwiler-Gerling

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  | AGB

made with  alchemilladesign